Seite auswählen

Kategorie: Blog

Hier findest du die neuesten Artikel. Du kannst auch dich auch rechts zum Newsletter anmelden und bei jedem neuen Artikel per E-Mail informiert werden. Und jetzt: viel Spaß beim Lesen!

Damit der Garten gut durch den Winter kommt

Das wärmere Klima der letzten Jahre bringt viele von uns auch im Spätherbst noch immer regelmäßig in den Garten. So manch leckerer Schatz wächst bis in den Dezember hinein, ein paar späte Äpfel oder auch deftige Sorten Wurzelgemüse, wie Radieschen und Möhren, sogar ein paar besonders hartgesottene Tomatensorten lassen sich noch finden. Spätestens im Dezember wird es dann allerdings Zeit, dass wir unseren Garten winterfest machen, damit wir auch im neuen Jahr viel Freude daran haben können.

Den Garten für gemütliche Stunden aufrüsten

Wer viel Zeit und Mühe in einen schön gestalteten Garten investiert, der möchte diesen natürlich auch gemeinsam mit Freunden und Familie nutzen. Doch allein ein gut gestaltetes Beet reicht noch nicht aus, um auch die perfekte Gartenparty ausrichten zu können. Worauf es stattdessen ankommt, das sehen wir uns hier in diesem Artikel genauer an. So steht dem nächsten gemütlichen Abend schon bald nichts mehr im Wege.

Gartenregale: Kaufen oder selbst bauen?

Geübte Hobbybastler mit handwerklichem Talent nehmen gern die Herausforderung an, ihre Geschicklichkeit zu zeigen, wenn es darum geht, etwas selbst zu bauen. Doch wie sieht es aus, wenn es heißt: Gartenregale kaufen oder selbst bauen? Was lohnt sich eher? Ein Gartenregal in Eigenregie herzustellen, oder ein fertiges zu kaufen? Um hier eine Entscheidung treffen zu können, sind zunächst einige Dinge zu klären.

Den Rasen auf den Winter vorbereiten: Das muss beachtet werden

Je kälter die Temperaturen, desto geringer ist das Wachstum des Rasens. Dennoch benötigt er zum Ende der Saison Zuwendung: Das herbstliche Verwöhnprogramm sorgt dafür, dass der grüne Teppich die kalte Jahreszeit ohne Probleme übersteht. Wer auch im nächsten Jahr einen schönen Rasen haben möchte, sollte daher verschiedene Pflegemaßnahmen ergreifen.

Die Vorteile einer Gartensauna

Schwitzen in der eigenen Gartensauna, ganz ohne Kleidung – ist das möglich?

Das ist definitiv im Sommer möglich, wenn die eine Hitzewelle der anderen folgt. Die Aber auch im Winter kann der Körper im Schweiß baden – und zwar in einer hauseigenen Sauna. Sie ist der Lichtblick nach einem stressigen Arbeitstag das i-Tüpfelchen in der Gartengestaltung und wahres Paradies für die Gesundheit. Wer die heiße Herberge noch nicht besitzt, kann das ändern.

Wird geladen

Herzlich Willkommen!

Es freut mich euch auf Garden-Blog begrüßen zu dürfen. Hier berichte ich (Viktor) über Gartenarbeit, Pflanzen und Bonsai.

Über mich: Ich bin 28 Jahre alt, begeistert von Garten, Natur und Technik. Seit knapp 7 Jahren habe ich einen eigenen Garten.